Biffy Clyro - The Myth Of Happily Ever After (CD)

Artikelnummer: 10001743

EAN: 190296615054

Biffy Clyro - The Myth Of Happily Ever After (CD)
VÖ-Datum - 22.10.2021

Kategorie: Neuerscheinungen


19,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Stk


Biffy Clyro - The Myth Of Happily Ever After (CD)
VÖ-Datum - 22.10.2021



Ein Schottenrock-Album
Nur ein Jahr nach ihrem letzten Album "A Celebration Of Endings", mit dem sie in Deutschland auf Platz vier, in Großbritannien auf Platz eins der Charts landeten, melden sich Biffy Clyro 2021 bereits mit einer neuen Platte zurück aus dem Studio.

"The Myth Of Happily Ever After" ist ein Eigenprojekt, das eine Reaktion auf den Vorgänger und eine schnelle emotionale Antwort auf die Turbulenzen des vergangenen Jahres darstellt. Es ist das Ying zum Yang von "A Celebration", die andere Seite einer Münze, ein Vorher-Nachher-Vergleich: Ihr früher Optimismus für 2020 wurde mit einem schallenden Knall auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Es ist das Produkt einer seltsamen und grausamen Zeit in unserem Leben, die Biffy Clyro aber letztlich wiederbelebt hat.

"Dieses Album ist eine echte Reise, eine Kollision aller Gedanken und Gefühle, die wir in den letzten achtzehn Monaten hatten. ›A Celebration‹ war eine echte Stärke, aber auf dieser Platte umarmen wir die Verletzlichkeit einer Band und eines Menschen in dieser verdrehten Ära unseres Lebens. Selbst der Titel ist das genaue Gegenteil. Es geht um die Frage, ob wir diese Geschichten in unserem eigenen Kopf erschaffen, um uns eine gewisse Sicherheit zu geben, wenn niemand von uns weiß, was am Ende des Tages auf uns wartet.", sagt Sänger und Gitarrist Simon Neil.

Wie bei vielen anderen Bands zwangen die Corona-Pandemie und der Lockdown das Trio dazu, neue Wege zu gehen, vor alle bei der Aufnahme der neuen Songs. Statt wie beim letzten Album im Studio in Los Angeles, nahmen sie "The Myth Of Happily Ever After" selbst in ihrem Proberaum in einem Bauernhaus an der schottischen Westküste auf. Die Brüder James und Ben Johnston hatten ihn zuvor zum Studio umgebaut. Sänger Simon scherzhaft: "Es ist sozusagen unser erstes Album, das wir komplett im Schottenrock aufnahmen".

Mit dem Song "Unknown Male 01" stellten Biffy im September die erste Single ihres neuen Albums vor, einen 6-Minüter, der die gesamte musikalische Bandbreite der Band aufzeigt, vom melodisch-poppigen, ruhigen Intro bis zum riffgeladenen und gebrüllt-lauten Höhepunkt. Besungen werden jedoch traurige Themen: Depressionen und Selbstmord: "Wenn du Menschen verlierst, die du sehr liebst und die ein wichtiger Teil deines Lebens waren, kann das dazu führen, dass du alles an deinem eigenen Leben in Frage stellst. Wie viele kreative Menschen kämpfe auch ich mit dunklen Gedanken. Wenn man so veranlagt ist, merkt man, dass man in die Dunkelheit starrt, aber man will sich nicht unterkriegen lassen. Diese Momente hören nicht auf. Wie es in dem Lied heißt: ›Der Teufel geht nie weg". Es gibt keinen Tag, an dem man aufwacht und denkt: ›Ich fühle mich großartig, er wird mich nie wieder überkommen‹.", so Simon Neil.

"The Myth Of Happily Ever After" erscheint auf CD und als limitierte LP auf Red Vinyl. Beide enthalten eine Bonus-CD mit dem kompletten Mitschnitt ihrer Livestream-Show aus dem Glasgow Barrowland, die sie im August 2020 anlässlich der Veröffentlichung von "A Celebration Of Endings" gespielt haben.

PS: Wer sich ein Bild vom neuen Album machen will, kann jetzt bereits die Doppel-Single "Errors In The History Of God/Unknown Male 01" bestellen.


Biffy Clyro gründeten sich 1995 im schottischen Kilmarnock, East Ayrshire. Die Band besteht seit ihrer Gründung aus den drei Mitgliedern Simon Neil (Gitarre, Leadgesang) und den Brüdern James Johnston (Bass, Gesang) und Ben Johnston (Schlagzeug, Gesang). Sie veröffentlichten bislang acht Studioalben, von denen fünf die Top Five der UK-Albumcharts erreichten, wobei ihr sechstes Studioalbum "Opposites" ihr erstes Nummer-1-Album in Großbritannien war. Die Nachfolger "Ellipsis" und "A Celebration Of Endings" erreichten dort ebenfalls Platz eins. "The Myth Of Happily Ever After" ist Album Nummer neun.

1 Dumdum
2 A hunger in your haunt
3 Denier
4 Separate missions
5 Witch's cup
6 Holy water
7 Errors in the history of god
8 Haru urara
9 Unknown male 01
10 Existed
11 Slurpy slurpy sleep sleep

1 North Of No South (Live At Barrowland Ballroom)
2 The Champ (Live At Barrowland Ballroom)
3 Weird Leisure (Live At Barrowland Ballroom)
4 Tiny Indoor Fireworks (Live At Barrowland Ballroom)
5 Worst Type of Best Possible (Live At Barrowland Ballroom)
6 Space (Live At Barrowland Ballroom)
7 End Of (Live At Barrowland Ballroom)
8 Instant History (Live At Barrowland Ballroom)
9 The Pink Limit (Live At Barrowland Ballroom)
10 Opaque (Live At Barrowland Ballroom)
11 Cop Syrup (Live At Barrowland Ballroom)


Format: CD
Genre: Rock
Band: Biffy Clyro

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: